Führen Opiate (starke Schmerzmittel) zu einer Schlafapnoe?

Es wurden 24 Patienten (Alter: 18-75 Jahre), die Opiate nutzen, im Schlaflabor untersucht. 46% hatten einen Apnoe-Hypopnoe-Index > 30/Stunde, der Index für zentrale Apnoen lag bei 3,9 ± 8,3/Stunde. Je höher die Opiatdosis war, desto höher lag der Apnoe-Hypopnoe-Index. (Rose AR et al. Sleep disordered breathing and chronic respiratory failure in patients with chronic pain on long term opioid therapy. J Clin Sleep Med 2014;10:847-852)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.