Schlafapnoe und Gewichtabnahme: bei Frauen vermutlich wirksamer

Es wurden 81 Personen verglichen: 20 Frauen und 22 Männer mit Schlafapnoe, sowie 20 Frauen und 19 Männer ohne Schlafapnoe. Frauen hatten mehr subcutanes (ib der Haut eingelagertes) Fettgewebe, Männer mehr abdominelles (im Bauchraum eingelagertes) Fettgewebe, wenn sie zugleich eine Schlafapnoe hatten. daher dürfte eine Gewichtsabnahme bei Frauen eher zu einer Besserung der Schlafapnoe führen als bei Männern. (Kritikou I et al. Eur Resp J 2013;41:601-609)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.