Wird eine Schlafapnoe im Zeitverlauf schlimmer, im Alter von 68 Jahren?

Die Antwort ist nein. Es wurden 317 Personen mit Schlafapnoe (AHI > 15/h) und 202 ohne Schlafapnoe im Alter von im Mittel 68 Jahren nach drei Jahren nachuntersucht. Der Apnoe-hypopnoe-Index war etwas ber nicht signifikant unterschiedlich. Im Gesamtkollektiv Abfall von 22.3±16.2 auf 16.4±13.0/h. Diejenigen mit einem AHI < 15/h hatten zu 81% einen vergleichbaren Wert, 19% stiegen leicht an (auf 13.7/h). Bei einem Ausgangs-AHI > 15/h zeigte 17 einen Abfalll der Werte (36.6%), 63.4% konstant erhöhte Werte. (Sforza E et al. A 3-year longitudinal study of sleep disordered breathing in the elderly Eur Respir J 2012 40:665-672; doi:10.1183/09031936.0013301)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.