Eine Schlafapnoe ist ein Risikofaktor für Thrombosen

Bei 82 Patienten mit einer Thrombose der tiefen Venen war die Wahrscheinlichkeit einer Schlafapnoe (AHI >15/h) 2,28-fach erhöht verglichen mit einem Kontrollkollektiv. (Arzt M et al. ERJ  2012; 40:919-924)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.