Täglich 30 Minuten Bewegungsübungen des Rachens bessern Schlafapnoe

Tägliches gezieltes Training der Rachenmuskulatur für etwa 30 Minuten führt nach 3 Monaten zu einer deutlichen Abnahme der Schnarchintensität und der Zahl nächtlicher Atempausen. In einer brasilianischen Studie verminderte sich der Apnoe-Hypopnoe-Index von 22,4/Stunde auf 13,7/Stunde bei 16 übergewichtigen (Body-Mass-Index 30 kg/m²) Patienten im Alter von 51,5 Jahren (Guimarãres K et al. Am J Respir Crit Care Med 2009;179:962-966). Die Untersuchung stützt und ergänzt ähnliche Daten, die vor 4 Jahren in der Schweiz veröffentlicht wurden (Puhan MA et al. BMJ 2006;332:266-70).

In einem Video sind die Bewegungsübungen dargestellt:

http://ajrccm.atsjournals.org/cgi/content/full/179/10/962/DC1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.