Einfluss der Matratze auf den Schlaf

Es wurde der Schlaf von 42 Männern im Alter von 46 ± 4 Jahren und einem Body Mass Index von 25 ± 2 kg/m*m, untersucht: eine Nacht mit Standard-Matratze, eine Nacht mit einer besonders gut wärmeableitenden Matratze. Der Tiefschlafanteil lag um etwa 7 Min. entsprechend 10% höher bei Nutzung der wärmeableitenden Matratze. (Herberger S et al.: Effects of sleep on a high-heat capacity mattress on sleep stages, EEG power spectra, cardiac interbeat intervals and body temperatures in healthy middle-aged men. Sleep 2019;42: doi: 10.1093/sleep/zsz271)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.