Schlafapnoe und fehlende nächtliche Blutdrucksenkung

Es wurden biochemische Risikomarker für Herz-Kreislauferkrankungen bei 64 Patienten mit Schlafapnoe (AHI > 15/Stunde, Alter im Mittel 52/54 Jahre, Body-Mass-Index im Mittel 32 kg/m²) untersucht, 34 zeigten die normalerweise vorhandene nächtliche Blutdrucksenkung, 28 nicht (”non-Dipper”). Die biochemischen Marker waren bei den Non-Dippern 5% bzw. 40% höher als in der anderen Gruppe. (Ulasli SS et al. Effects of nondipping pattern on systemic inflammation in obstructive sleep apnea. Sleep and Breathing 2015;19: 1185-1190)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.