Schlafapnoe und Verkehrsunfälle

Es wurde die Häufigkeit von Verkehrsunfällen bei 2387 Japanern (Alter: 50 +/- 13 Jahre, Body-Mass-Index 27 +/- 5 kg/m², AHI 37 +/- 25 /Stunde) untersucht, und mit Personen mit einem AHI < 5/Std. verglichen. Die Häufigkeit von Unfällen stieg mit zunehmenden AHI: <5/h vs. 5-30/h vs. 30-60/h vs. > 60/h: 6.4 vs. 9,1vs. 9,8 vs. 16,9. (Arita A et al. Risk factors for automobile accidents caused by fallingasleep while driving in obstructive sleep apnea syndrome. Sleep and Breathing 2015; 19:1229–1234)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.