Fitnessarmband zur Schlafabschätzung geeignet?

Bei 28 Mädchen und 37 Jungen (Alter: 15,8 ± 2,5 Jahre) wurden im Schlaflabor verschiedene Schlafparameter mit den Daten eines Fitnessarmbandes (Jawbone) verglichen. Es zeigte sich eine gute Übereinstimmung: Schlafzeitdifferenz 10 Minuten, Schlafeffizienzdifferenz 1,9%, nächtliche Wachzeit-Diffeenz 11 Minuten. Je älter die Kinder waren, desto eher wurden die Zeiten unterschätzt. (de Zambotti M, Baker FC, Colrain IM. Validation of sleep-tracking technology compared with polysomnography in adolescents. SLEEP 2015;38:1461–1468.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.