Nachtfahrten mit dem Auto und Schläfrigkeit

Viezehn junge Männer, im Mittel 23 Jahre alt, fuhren auf (französischen) Autobahnen mit etwa 130 km/Stunde für 2 Stunden von 3:00-5:00 Uhr, oder 4 Stunden von 1:00-5:00 Uhr, oder 8 Stunden von 21:00-5:00 Uhr. Per Video wurde die Anzahl von Fahrfehlern registriert. Zwei Stunden Nachtfahrt entprach in der Häufigkeit von Fahrfehlern Fahren mit einem Alkoholgehalt von 0,05%, drei Stunden Nachtfahrt Fahren mit einem Alkoholgehalt von 0,08%. (Verster JC et al. J Sleep Res 2011;20:585-588)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.