Müdigkeit wird unter CPAP besser

Es wurden 59 Patienten mit einer Schlafapnoe (Apnoe-Hypopnoe-Index 32 bzw. 39/h) mit CPAP entweder mit einem effektivem Druck oder mit einem Minimaldruck (=Plazebo) 3 Wochen lang behandelt. Die Untersuchten litten mehr unter Müdigkeit als unter Schläfrigkeit. Unter efffektivem CPAP besserte sich die Müdigkeit deutlich, unter Plazebo-CPAP kaum. (Tomfohr LM et al. Sleep 2011;121-126)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.