Nimmt eine leichtgradige Schlafapnoe im Laufe der Jahre zu?

Eine Untersuchung von 3078 Personen zeigte, daß im Verlauf von 5 Jahren eine leichtgradige Schlafapnoe bei den im Durchschnitt 62-jährigen etwas schlechter wurde: der Apnoe-Hypopnoe-Index stieg von 8,1 auf 10,9/Stunde, zugleich verminderte sich auch die Lebensqualität leichtgradig. (Silva GE et al., SLEEP 2009;32:1049-1057)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.