Schlafapnoe: erhöhtes OP-Risiko?

Es wurde die Fachliteratur zum Zusammenhang zwischen unerwünschten Ereignissen im Rahmen einer Narkose und Schlaf-Apnoe untersucht. 1810 Untersuchungen waren dazu publiziert, von denen 21 in die Analyse einbezogen worden. Es zeigte sich, dass nach einer Operation Komplikation eher dann auftreten, wenn der AHI >15/h liegt. (Suen C et al. Chest 2019;155:855-867)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.