CPAP-Nutzung und nasale Cortisongabe

Die Nasenschleimhaut kann unter CPAP vermehrt gereizt sein. In zwei Studien mit 144 Patienten wurde der der Effekt einer topischen Steroidgabe randomisiert kontrolliert untersucht. Während der Gabe der Cortisonpräparate war die CPAP-Nutzungszeit 0,4 Stunden höher (nicht signifikant). (Charakorn N et a.. The effects of topical nasal steroids on continuous positive airway
pressure compliance in patients with obstructive sleep apnea: a systematic review and meta-analysis. Sleep Breath (2017) 21:3–8. DOI 10.1007/s11325-016-1375-3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.