Führt eine Schlafapnoe zu Vitamin-D-Mangel?

Die Antwort ist nein. In einer Gruppe von 181 Patienten waren Vitamin-D-Spiegel unabhängig vom Vorhandensein und auch vom Schweregrad einer Schlafapnoe. (Salepci B, Caglayan B, Nahid P, Parmaksiz ET, Kiral N, Fidan A, Comert SS, Dogan C, Gungor GA. Vitamin D deficiency in patients referred for
evaluation of obstructive sleep apnea. J Clin Sleep Med 2017;13:607–612).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.