Wie häufig ist nächtliches Zähneknirschen?

In Quebec/Kanada wurden 6357 zufällig ausgewählte Personen untersucht, die Häufigkeit des Zähneknirschens betrug 8,6%, sowohl bei Frauen als auch bei Männern. Knirscht ein Verwandter ersten Grades, ist die Wahrscheinlichkeit selbst zu knirschen etwa 4,6-fach erhöht. (Khoury S, Carra MC, Huynh N, Montplaisir J, Lavigne GJ. Sleep
bruxism-tooth grinding prevalence, characteristics and familial
aggregation: a large cross-sectional survey and polysomnographic
validation. SLEEP 2016;39:2049–2056)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.