Verbesserte Nasenatmung, weniger Schlafapnoe?

21 Patienten mit Schlafapnoe und einem Apnoe-Hypopnoe-Index von im im Mittel 31,1/h erhielten über eine Woche abschwellende und cortisonhaltige Nasentropfen (Tramazolin plus Dexamethason), der Apnoe-Hypopnoe-Index sank um 1/5. (Koutsourelakis I et al: The effect of nasal tramazoline with dexamethasone in obstructive sleep apnoea patients. ERJ 2013; 42: 1055-1063)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.