Die „Schlafschule“ wirkt auch bei über 70-jährigen gut

Verhaltenstherapie ist ein gutes und bewährtes Verfahren zur Behandlung von Schlaflosigkeit. In einer Untersuchung von 79 Personoen, die im Mittel 72 Jahre alt waren, zeigte sich eine zufriedenstellende Besserung der vorherigen Schlafstörungen (Buysse DJ et al. Arch Int Med Online first 24.1.2011)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.